LZN und INATECH bei Eröffnung der neuen Straßenbahnlinie dabei

Am 16. März wird ein Stück Stadtgeschichte geschrieben. Die 1,9 Kilometer lange Neubaustrecke vom Europaplatz durch den Rotteckring bis zur Reiterstraße ist der Schlussstein einer städtebaulichen Planung, die vor 30 Jahren angestoßen wurde. LZN und INATECH sind mit dabei und zeigen, wie Forschung zu nachhaltiger Mobilität beiträgt.

Feiern Sie mit der Freiburger Verkehrs AG!


Los geht´s am 16. März, ab 11.00 Uhr auf dem Platz der Alten Synagoge.

LZN und INATECH können Sie dann ab 12.30 auf dem Europlatz besuchen. Dort zeigen wir Ihnen, mit welchen Methoden wir den Studierenden am INATECH die Möglichkeiten einer nachhaltigen Energieversorgung für die Zukunft näherbringen. Denn der öffentliche Nahverkehr kann nur dann seinen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung beitragen, wenn seine Energieversorgung zu 100% aus erneuerbaren Quellen stammt.

Weitere Informationen zur Eröffnung der Stadtbahn Rotteckring am Platz der Alten Synagoge finden Sie unter: www.vag-freiburg.de